Hintergrundbild
 
 
1
2
3
 
 

U18-Landtagswahl 2016

Am Freitag, den 4. März 2016, hatten alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren die Möglichkeit, bei der U18-Landtagswahl abzustimmen. Das Ergebnis zeigt: CDU liegt vor BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und SPD.

Am 4. März 2016 haben Kinder und Jugendliche ihr U18-Wahllokal aufgesucht und genau wie bei den am 13. März stattfindenden offiziellen Wahlen in einer Wahlkabine abgestimmt. Sie setzten ihre Kreuze und gaben den Wahlzettel anschließend in die Wahlurne. „Jugendliche interessieren sich für Politik und wollen ihre Gesellschaft mitgestalten. U18 gibt ihnen die Möglichkeit, politische Prozesse zu hinterfragen und zu verstehen.“ berichtet Fabian Pfister (Vorsitzender des Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.). Landesweit konnte in 49 Wahllokalen abgestimmt werden. 4.333 junge Menschen haben sich beteiligt. Das Wahlergebnis gliedert sich wie folgt:  

CDU                                                        17,8%

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN                 15,1%

SPD                                                        13,9%

AfD                                                          11,9%

DIE LINKE                                               10,2%

Tierschutzallianz                                   8,0%

Tierschutzpartei                                    5,5%

NPD                                                         5,4%

FDP                                                         3,6%

Sonstige (<3%)                                     12,0%


U18-Landtagswahl 2016 Zweitstimmenergebnis 

„Trotz der hohen Beteiligung muss das Ergebnis der U18-Wahl, insbesondere die Werte der AfD und NPD, kritisch betrachtet werden. Es zeigt, dass politische Bildung für eine mitmenschliche und menschenrechtsorientierte Demokratie einen höheren Stellenwert erhalten muss. Vor allem in der Schule muss politisches Interesse geweckt und die Demokratie praktisch werden. Denn hier werden die meisten jungen Menschen erreicht.“ sagt Fabian Pfister (Vorsitzender des Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.).

U18 ist ein Projekt der politischen Bildung. U18 wird von, für und mit jungen Menschen organisiert und umgesetzt. Kinder und Jugendliche setzen sich mit der Wahl, den Parteien und weiteren politischen Themen auseinander. Sie stellen ihre Fragen und bilden sich eine Meinung. Das Ergebnis der U18-Landtagswahl ist zu finden unter www.u18.org.

U18 ist ein bundesweit erfolgreiches Kinder- und Jugendwahlprojekt. Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. setzt das Konzept in Sachsen-Anhalt um. Auf Bundesebene wird die U18-Initiative organisiert und getragen vom Deutschen Bundesjugendring, dem Deutschen Kinderhilfswerk, den Landesjugendringen, vielen Jugendverbänden und dem Berliner U18-Netzwerk.



 


Was ist die U18-Wahl?
Die U18-Wahl ermöglicht jungen Menschen, ihre Meinung zu äußern und Politik mitzugestalten. Denn auch die Lebenswirklichkeit junger Sachsen-Anhalter_innen wird durch landespolitische Themen entscheidend mitbestimmt. U18-Wahllokale sind Dreh- und Angelpunkte der U18-Wahl. Hier wird gewählt und werden im Vorfeld verschiedene Aktivitäten zur Vorbereitung auf die Wahl durchgeführt. Wahllokale kann es überall geben, wo sich Kinder und Jugendliche aufhalten. Die Wahllokale bieten Kindern und Jugendlichen eine Plattform für aktuelle politische Diskussionen, die sie betreffen und/oder interessieren, wie bspw. über Klimaschutz, Bildungspolitik, Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche vor Ort, ÖPNV. Aber es wird nicht nur geredet, sondern auch etwas getan. Oft knüpfen die Jugendlichen mit eigenen Aktionen an die in Jugendverbänden, Schulen, Jugendclubs und vielen anderen Organisationen veranstalteten Workshops und Projekte an. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Der U18-Wahltag findet immer neun Tage vor den offiziellen Wahlen statt. An jenem Anlass bekommen Kinder und Jugendliche einen Stimmzettel, setzen in einer Wahlkabine ihr Kreuz und werfen diesen anschließend in die Wahlurne – analog zu den offiziellen Wahlen. Noch am Wahlabend werden die Ergebnisse bekannt gegeben und rege diskutiert.

Weitere Informationen zum Projekt U18 gibt es unter: www.u18.org

U18-Logo
 
 
 
Logo Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.
Wahlort Logo
 

Ein Projekt des Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e. V.
Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt.

 

Copyright © 2015 Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.
Alle Rechte vorbehalten. Jegliches auf dieser Internetseite präsentierte Bildmaterial unterliegt dem Urheberrecht des/der jeweiligen Fotografen/Fotografin.
Eine Nutzung ohne die vorab eingeholte Nutzungsgenehmigung des Fotografen / der Fotografin wird rechtlich verfolgt. Nutzungsanfragen richten Sie bitte an unsere Kontaktadresse.